Auch das Erstellen von Kurzgutachten gehört zu unserer täglichen Arbeit. Dieses wird gebraucht, wenn eine Schadenhöhe von 750,00 € nicht überschritten wird. Diese Grenze wird als Bagatellschadengrenze bezeichnet. Als Bagatellschaden versteht man beispielsweise Blechschäden, die den Mindestsachwert für eine Aufnahme bei der Polizeibehörde oder vergleichbarem unterschreitet und bei welchem der Schaden nur das Fahrzeug, nicht aber die Personen betrifft.